Vergangenheit

Schlafend stehst du vor mir- herbe Süße
Ohne Atem gebierst du lose Schwere- absolute,
die ich nur in vino veritas durchschaue- verdaue.

Vergangenheit- wird die Zeit,
die Dir bleibt, den Weg beschreibt.

Führ ich deine blutend Augen saugsam,
durch meiner Momente- Sagen.
Verklärte Visionen flüstern Versuchung,
Urteil zu geben über Leben, über Fehler, über Zukunft- Vernunft.

Vergangenheit ist die Zeit,
die dich treibt, Erfahrung zeigt.

Verkrampft dein Wehmutsgriff- der schönen-,
Verblättert deine Bildersammlung- der schlimmen-

Vergangenheit…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.